Spass und Sport

Hier stellen wir für Sie zusammen, was man alles so in Bad Saarow und Umgebung machen kann. Es ist viel mehr, als man in einer Woche Ferien erledigen kann.

Die Therme
Sole-Wasser um die dreißig Grad, drinnen und draußen ist ein bsonderer Wasserspaß. Der großartige Blick auf den Scharmützelsee aus dem Wasserbecken hat etwas Besonderes. Geöffnet Sommer und Winter bis ca. 21 Uhr. Details auf der Webseite. http://www.bad-saarow.de/de/bad-saarow-therme/

Die Therme im Kurpark

Ludwig-Lesser-Promenade
Direkt vom Ferienhaus zum See kommen Sie auf die Ludwig-Lesser-Promenade. Dieser Weg vom Kurpark bis zum Fontanepark, ca. 2 km ist ein wunderschöner Gang entlang dem Scharmützelsee, Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Ludwig Lesser war 1905 der Gartenplaner des neuen Saarow.

Direkt vom Haus erreichbar: die Promenade entlang des Scharmützelsee. Park-Café Theater am See
Am Nordufer des Scharmützelsee geht die Ludwig-Lesser Promenade vom Kurpark…
…bis zum Fontanepark.

Arbora Kletterwald – Team Event (neuer Name)
Der Kletterwald ist 5 Minuten vom Haus aus erreichbar (zu Fuß) Richtung Hafen. In einem schönen alten Waldstück haben die Betreiber des Arbora-Kletterwaldes eine richtig schöne Anlage erstellt: behutsam mit der Natur umgehend, schön integriert in Umgebung und spannend inszeniert. Und ganz toll: es ist eine Aktivität für die gesamte Familie. Kinder ab 5 oder 6 können bereits die leichten Touren mitmachen, für noch kleinere Kinder gibt es auch schon eine kleine Strecke, die Mollytour. Aber auch für die „Großen“ ist es eine schöne Herausforderung. Aber dann doch nicht ganz so schlimm, wie es zunächst erscheint. Und alle sind nachher stolz, dass sie es geschafft haben.
Zeitbedarf: ca. 2-3 Stunden inkl. gründlicher Einweisung durch sehr netten Betreuer im Arbora.
Kosten: ca knapp 20 € für Erwachsene, 12 € für Kinder, 6€ für kleine Kinder. Details siehe Preisliste im Internet für aktuelle Preise: hier PDF herunterladen. Gäste des Hauses erhalten auf diese Preise 10% Rabstt bei Vorlage einer Gästekarte. Karten dazu liegen im Haus bereit.

Fotogalerie über Arbora: hier klicken. Panoramtour Arbora hier klicken

Die Wierichwiesen – Heimat der Graugänse und Kraniche
Ganz nah liegen die Wierichwiesen. Ein schöner Rundweg führt einmal um diese naturbelassenen Sumpf- und Moorgebiete herum. Oft sind ein oder zwei Kranichpaare zu beobachten oder auch zu hören. Der Weg führt auch an der Villa von Max Schmeling vorbei, ebenso am Thorak-Haus. Zwei Gebäude der Historie von Bad Saarow.

Gut 3 km ist der Rundweg um die Wierichwiesen als Spazierweg oder Jogging-Strecke.

Segway-Touren (10% Rabatt für Hausgäste)
Eine Tour mit den Segway-Fahrzeugen ist eine besondere Art, die Umgebung kennen zu lernen. Die Segways können auf öffentlichen Straßen und Wegen nur von Führerscheininhabern (ab Mopedführerschein) gefahren werden. Am Arosa-Hotel bei den Golfplätzen gibt es einen Privatbereich, wo auch Kinder ab 40 kg Körpergewicht mit dem Segway fahren können.
Gäste erhalten 10% Rabatt gegen Vorlage der Gutscheinkarte (Karten liegen im Haus bereit)

Touren mit der Schifffahrt
Ab Hafen am Esplanade gibt es schöne Touren mit den Schiffen der Scharmützelsee-Flotte. Dort hängt auch ein Fahrplan.
Man kann auch Radtour und Schifffahrt verbunden: z.B. bis Wendisch-Rietz mit dem Fahrrad, zurück per Schiff. Details hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.